Verführt von einer Nylon-Nonne

39,00

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)
(1 Kundenbewertung)

Du weisst nicht, dass ich wusste, was du in meiner Zelle, in meinem Bett, mit meinen Nylons und der getragenen Spitzenwäsche getrieben hast – während du dachtest, ich sei beim Gebet.

Beschreibung

“Damals, in der Klosterschule, hast du meine Mitschwestern und mich zur Verzweiflung getrieben. Der großzügigen Spenden deiner Eltern wegen mussten wir deine Dreistigkeiten jahrelang ertragen. Doch ich wusste um deine Schwäche … habe deine Blicke gesehen, auf meine Nylonstrümpfe, die immer ein wenig zarter waren, das Kleid etwas kürzer, und die Heels höher, als die Kleidervorschriften eigentllich erlaubten. Und du weisst nicht, dass ich wusste, was du in meiner Zelle, in meinem Bett, mit meiner getragenen Spitzenwäsche getrieben hast, während du dachtest, ich sei beim Gebet.

Eines Tages warst du fort, mit einer Examensnote, die du nie verdient hattest – nur weil wir dich endlich vom Hals haben wollten.

Dann habe ich dein Foto gesehen, irgendwo in den Sozialen Medien. Ja, wir leben im Kloster, nicht hinterm Mond. Und was du dort geschrieben hast, war genauso unverschämt und anmaßend wie damals. Na warte, Bürschchen. Ich schicke dir eine Nachricht mit einer kleinen Fotoserie meiner nylonbestrumpften Zehen und einer Einladung, die du nicht ablehnen kannst … wer wird da schon an eine Falle denken.”

Als nylonbestrumpfte Dienerin Gottes teile ich meine ganz eigenen Vorstellungen von Sühne und Vergebung mit Dir, meinem frechen Ex-Schüler – bis du hilflos, geil und vollständig meinem Blick, meinen Worten und dem Duft und Geschmack meiner Nylonstrümpfe erliegst

Bei diesem Audiofile erlebst Du mich wie in einer realen Rollenspiel-Session im Studio –  ohne hypnotische Ein-oder Ausleitung geht es hier direkt zur Sache … mit Bonus-Fotos zum Download! 

Inhalte dieses erotischen Hörspiels

  • Jahre sind vergangen, seit wir uns zuletzt gesehen haben – und heute habe ich gezielt dafür gesorgt, dass wir zwei uns wiedersehen.
  • Ich lasse deine Erinnerungen an unsere Zeit in der Klosterschule detailliert wiederaufleben, spreche von den Frechheiten mit denen du damals davon gekommen bist, von Deinen dreisten Blicken auf meine nylonbestrumpften Beine und Füße, die mir schon damals ganz genau aufgefallen sind.
  • Du kniest vor mir und darfst den intensiven Duft meiner Haut und der Nylons aufnehmen und meine Füße verehren.
  • Meine Zehen spielen mit deinen Nippeln, massieren deinen immer härter werdenden Schwanz durch Deine Hose und ich knebele dich mit einem weiteren duftenden Paar getragener Nylons.
  • Du darfst am Ende Deine Hose öffnen und dich wie ein Hündchen an meinen Nylonfüßen reiben, während ich die Macht genieße, dich ganz und gar in der Hand zu haben.
  • Ich kündige dir die erste deiner vielen Bußen für Deine Ungezogenheiten und Verfehlungen von damals an: Meine Haarbürste auf Deinem nackten Arsch. Und dies wird erst der Anfang sein …

Details

  • Sprecherin: Undine de Rivière
  • Geeignet für: Männer
  • Hypnose-Einleitung: Keine
  • Posthypnotischer Trigger: Keine
  • Stil: Erotisches Hörspiel
  • mp3 zum Download, Gesamtlänge: 39 Minuten

Zusätzliche Informationen

Geeignet für

1 Bewertung für Verführt von einer Nylon-Nonne

  1. fussverehrung (Verifizierter Besitzer)

    Oha – die “Nylonnonne” trägt diesen Namen absolut zurecht.
    Nicht nur kurze Erwähnung wie das leider bei manchen anderen der Fall ist – Undine bietet hier einen Hochgenuss für Nylon-Verehrer (und innen?). Sie beschreibt in der Geschichte detailliert und authentisch diese ganz besondere Haptik, den Geruch, die Geräusche und den Geschmack in Verbindung mit Haut – eben alles was den speziellen Reiz (für mich zumindest) ausmacht. Dankeschön!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert