Kostenlose Erotische Hypnose

Hier kannst du Erotische Hypnose und Fetisch-Traumreisen kostenlos erleben. Lass dich von Undines bezaubernder Stimme verführen!

Kostenlose Erotische Hypnose-mp3s

Die Voraussetzung für ein sicheres Trance-Erlebnis ist das Nichtvorhandensein von akuten psychischen oder körperlichen Erkrankungen oder Krisen, die gegen eine Anwendung von Hypnose sprechen (siehe Kontraindikationen). Kläre im Zweifel bitte mit einem Arzt oder Therapeuten ab, ob eine Hypnose für dich zu diesem Zeitpunkt eine gute Idee ist oder nicht.

Hypnose-Aufnahmen solltest du niemals beim Autofahren oder anderen Gelegenheiten anhören, die deine Aufmerksamkeit erfordern. Für eine optimale Wirksamkeit der Hypnose trägst du Kopfhörer und sitzt oder liegst bequem, so dass du dich tief entspannen kannst. Sorge dafür, dass du für die entsprechende Zeit ungestört bist und auch danach noch ein wenig Ruhe hast, um das Erlebte nachwirken zu lassen.

Das Haus der Lüste

Eine hypnotische Forschungsreise mit Undine de Rivière.

Manche glauben, Hypnose sei etwas, das eine andere Person mit dir macht. Aber es ist vielmehr etwas, das wir zusammen tun. Ich kann dich nicht hypnotisieren – aber ich kann dir den Weg zeigen, auf dem du selbst in Trance gehen kannst. Ich lade dich ein, gemeinsam mit mir ein Spiel zu spielen. Lass uns spielen, so versunken und vertieft, wie sonst nur Kinder spielen. Wenn ich einen Gedanken vorschlage, dann lass dich darauf ein und denke diesen Gedanken für mich. Wenn ich dich bitte, dir etwas vorzustellen, dann stelle es dir so realistisch wie möglich vor, ohne dich dabei anzustrengen.

Das Haus der Lüste ist eine Art Hotel, das alle Annehmlichkeiten bietet, um ungehemmt allein oder mit anderen allen erdenklichen sexuellen Trieben nachzugehen. Du bist nicht einfach ein Gast in diesem Hotel und hast ein Zimmer gemietet – du bist Teil eines Forscherteams. Deine Aufgabe ist es, die wunderbare Vielfalt menschlicher Lust zu beobachten und zu dokumentieren. Bist du bereit? Dann folge mir!

Das “Haus der Lüste” ist eine erotische Traumreise auf Augenhöhe – also ohne Suggestion eines Machtgefälles – mit einer ausführlichen Hypnose-Einleitung, die auch für Einsteiger geeignet ist. Die Aufnahmetechnik ohne Spezialeffekte erfreut Hypnose-Puristen: genau so könntest du auch eine Live-Hypnose erleben. Es werden keine posthypnotischen Trigger verankert.

Das Haus der Lüste

Ruf der Sirene – RdS01 Trance-Training

Folge dem Ruf der Sirene … Und je tiefer du dich sinken lässt, desto weiter öffnet sich dein Geist meinen Worten … meiner Kontrolle. An diesem Ort, an dem es nichts zu tun, nichts zu entscheiden gibt. An dem du einfach meiner Stimme folgen darfst. Meiner Stimme, die dich leitet … die dich führt.

Und weil es sich so wunderbar anfühlt, mir zu gefallen, darfst du jederzeit zurückkehren an diesen Ort. Wenn ich mit dem Finger schnippe und sage “Schlaf!”, entspannst du dich für mich, schlagartig. Wird dein Geist leer … Gedanken weggeweht … und du tauchst ein in dieses Wohlgefühl: Genuss … Gehorsam … Hingabe.

RdS01 Trance-Training ist eine erotische Hypnose von Undine de Rivière mit einer außergewöhnlichen Hypnose-Einleitung, die auch für Einsteiger geeignet ist. Diese Aufnahme ist der Beginn einer Serie von aufeinander aufbauenden Hypnose-Files um Hingabe und Unterwerfung. Die jeweils gesetzten posthynotischen Trigger werden in nachfolgenden Aufnahmen verwendet und können auch in Live-Sessions mit Undine zum Einsatz kommen.

RdS01 verankert einen Trance-Trigger, der im Rest der “Ruf der Sirene”-Serie die Hypnose-Einleitung ersetzt und zudem in einigen anderen von Undines Hypnose-mp3s zur Trance-Vertiefung genutzt wird. Je häufiger du diese Hypnose anhörst und den Suggestionen folgst, desto stärker entfaltet sie ihre Wirkung.

Zur “Ruf der Sirene”-Serie – und lass dich benachrichtigen, sobald weitere Teile veröffentlicht werden.

Aufgrund der 8D Audio-Raumeffekte am besten mit Kopfhörern genießen:

RdS01 – Trance-Training

Nico Tanner feat. Undine de Rivière: Nicht Anhören!

Dieser treibende EDM-Track des aufstrebenden Hamburger Musik-Talents Nico Tanner enthält Samples von Undines Hypnose-mp3 “Nicht Anhören!” mit Suggestionen von Verführung, Sehnsucht und “Gedankenkontrolle”.

Den vollständigen Text findest du auf Bandcamp, wo du den Track auch erwerben kannst, um Nicos künstlerisches Schaffen zu unterstützen.

Aufgrund der 8D Audio-Raumeffekte am besten mit Kopfhörern zu genießen:

Trigger-Transfer

Hypno-Kinkster kennen das: Da schnippt jemand mit dem Finger und sagt “Komm für mich!”, und dir klappen die Knie weg, sei es beim Geschirrspülen oder an der Supermarktkasse. Vielleicht ist es auch nur eine hypnotische Bondage, ein intensives Wohlgefühl, die Verstärkung einer Facette deiner Persönlichkeit, oder eine tiefe Trance, die jemand auf ein Wort oder eine Berührung in dir auslösen kann.

In deinem Geist ist also bereits ein posthypnotischer Trigger verankert, der dich dazu veranlasst, etwas zu fühlen, zu erleben, oder zu tun. Dieser Trigger kann – da er verantwortungsvoll formuliert wurde – nur von einer bestimmten Person ausgelöst werden. Und dann: Neue Kontakte, ein anderer Spielpartner, eine neue Beziehung – vielleicht jemand, der selbst gar keine Hypnose-Techniken beherrscht. Wäre es nicht großartig, wenn du dieser Person die Macht über deinen vorhandenen Trigger einfach übergeben könntest?

Das Hypnose-mp3 “Trigger-Transfer” bewirkt, dass ein beliebiger Trigger, der bereits in dir wirksam ist, zukünftig zuverlässig genau von der Person oder den Personen ausgelöst werden kann, denen du diesen Trigger anvertrauen möchtest. Entweder, indem du ihn der Person entziehst, die ihn ursprünglich verankert hat, oder indem du eine Kopie dieses Triggers an eine weitere Person verschenkst. Zusätzlich wird sich der Trigger in seiner Wirksamkeit verstärken und sich noch tiefer in deinem Unterbewusstsein verankern.

Trigger-Transfer

Weitere Erotische Hypnose-mp3s findest du im Shop!

Kostenlose Hypnose-Workshops und Trance-Events

Von neuen Terminen für unsere kostenlosen Workshops und Live Trance-Events erfährst du als Newsletter-Abonnent zuerst. Auch den Link zum jeweiligen zoom-Meeting verschicken wir am Tag der Veranstaltung ausschließlich auf diesem Weg.