Klinische Experimente

39,00

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)
(2 Kundenrezensionen)

Klinische Experimente mit einer ganz besonderen Medizin: Und du spürst alles: Ihre Lust zwischen deinen Beinen, das Prickeln und die Hitze, während du ausgeliefert bist. Bewegungslos. Willenlos. Hemmungslos erregt.

Beschreibung

Hallo, hier ist Ihre Visite. Wie geht es uns denn heute? Schon etwas besser, ja? Das werden wir gleich einmal untersuchen. Darf ich Ihnen unsere neue Assistenzschwester vorstellen? Sie wird mich heute … unterstützen. Aber zuerst gibt’s einen kleinen Pieks. Eine Probedosis einer experimentellen Medikation. Sozusagen beste Vitamine. Schwester, bitte schließen Sie das Zimmer ab, damit ich hier in Ruhe arbeiten kann.

Siehst du, wie meine reizende Assistentin ihren Schwesternkittel öffnet? Ganz ganz langsam … und wie sie nichts darunter trägt als seidige Dessous. Du möchtest sie gern anfassen, nicht wahr? Spüren, wie deine Finger sanft über das glatte, glänzende Nylon ihrer Strümpfe gleiten. Du wirst alles für uns tun, nicht wahr? Du bist hypnotisiert vom Anblick von so viel Weiblichkeit. Wir drücken dir unsere Brüste ins Gesicht … komm, schön lecken, saugen …

Du spürst, was wir spüren … so hemmungslos und geil. Wir wir uns an dir reiben, auf dir. Du spürst das Gewicht unser Körper, während wir einander küssen. Heiße, feuchte, rote Lippen. Du bist gelähmt, ausgeliefert unserer Geilheit … unserer Gier. Deiner Geilheit. Deiner Gier.

Klinische Experimente mit einer ganz besonderen Medizin: Du spiegelst unsere Lust, die sich immer mehr und mehr steigert. Immer intensiver … Und unser Stöhnen klingt, als käme es aus deinem eigenen Mund. Schau, wie ich ihre Brüste küsse … wie meine Zunge ganz sanft über ihre Nippel leckt. Und ich kann sehen, wie du zuckst dabei, als wären es deine Nippel und deine Zunge gleichzeitig.

Und nun gleitet meine Zunge langsam tiefer, über ihren runden, weichen Bauch. Am Bauchnabel entlang, bis ganz nach unten. So endlos geil … direkt vor deinem Gesicht. Und du spürst alles: Ihre Lust zwischen deinen Beinen, das Prickeln und die Hitze, während du ausgeliefert bist. Bewegungslos. Willenlos. Hemmungslos erregt.

 

Das mp3 zum Download “Klinische Experimente” (34 Minuten) ist eine erotische Hypnose von Undine de Rivière mit zwei in die Geschichte verwobenen Hypnose-Einleitungen. Jede Einleitung beschreibt die Wirkung einer experimentiellen Droge, die dir injiziert wird: Phase Eins macht dich geil und gefügig, so dass du die nymphomane Ärztin und ihre Assistentin mit Händen und Zunge bedienen musst. Phase Zwei entspannt dich vollständig, so dass du dich nicht mehr bewegen kannst, und steigert gleichzeitig deine Empathie, so dass du von der Lust der beiden Frauen mitgerissen wirst – bis hin zu einem handfreien Orgasmus.

Am Ende gibt es keine Ausleitung – du darfst aus der Hypnose einschlafen (für ein paar Minuten oder für eine ganze Nacht) und dann von selbst erfrischt erwachen. Es werden keine posthypnotischen Trigger verankert, zurück bleibt nur ein Wohlgefühl.

 


Die Voraussetzung für ein sicheres Trance-Erlebnis ist das Nichtvorhandensein von akuten psychischen oder körperlichen Erkrankungen oder Krisen, die gegen eine Anwendung von Hypnose sprechen (siehe Kontraindikationen). Kläre im Zweifel bitte mit einem Arzt oder Therapeuten ab, ob eine Hypnose für dich zu diesem Zeitpunkt eine gute Idee ist oder nicht.

Zusätzliche Informationen

Geeignet für

, ,

2 Bewertungen für Klinische Experimente

  1. Anonymous

    Großartig
    Hypnotisch/Technisch sehr stark und eine geile storyline. Wird es dazu eine oder zwei Fortsetzungen geben?

    • undine

      Vielen Dank! Zum Thema Doktorspiele findest du unter dem Schlagwort Klinik noch einige weitere Hypnosen. Eine direkte Fortsetzung dieser Geschichte ist bisher nicht geplant. Allerdings ist diese Hypnose wie viele andere in meinem Shop als Wunsch-Hypnose entstanden. Wenn du also Lust auf eine Fortsetzung nach deinen Wünschen hast, melde dich sehr gern mit den Details bei mir per E-Mail.

  2. Ingo (Verifizierter Besitzer)

    Das ist eine klasse Geschichte und Hypnose, welche ich – neben einigen anderen – bereis vor einiger Zeit erwarb und mir immer wieder gerne anhöre bzw. in sie abtauche, gar den Aufforderungen u.a. meine Hände zu benutzen nachkomme, so “real” spielt sich das in meinem Kopf ab. Von den sich steigernden Zuckungen meines Körpers bis zum explosiven andauernden gespiegelten Höhepunkt in Kopf wie Körper will ich gar nicht erst reden. (Ooops, nun tat ich es ja doch. Haha.) Es ist einfach genial, wenn man es so überhaupt in profane Worte fassen kann, was man nicht wirklich kann; manche Dinge bzw. solcherlei muß man einfach erleben. Eine Fortsetzung, wie mein(e) Vorkommentator(in) vorschlug, wäre wirklich schön. Andererseits würde es der Geschichte wohl die Einmaligkeit nehmen. Ich bin da unentschieden. Aber mehr ähnliche Geschichten (drumherum) fände ich schön. Ich bin gespannt und schaue öfter mal hier vorbei liebe Undine. PS: Und vielleicht traue ich mich doch und schicke auch mal meine eigene Phantasie(?).

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.